Color-Management ist …

… eine technisch perfektionierte Methode, Farben möglichst „naturgetreu” über digitale Systeme einzufangen und ebenso „naturgetreu” in gedruckter Form sichtbar zu machen. Dabei sind mehrere Hürden zu überwinden, die mit dem Wechsel der „Medien” zu tun haben: vom natürlichen Licht über die Kamera des Fotografen, den Bildschirm des Grafikers, die Druckdaten für die Druckvorstufe bis hin zum Druckergebnis. Damit diese hohe Farbtreue möglichst perfekt gelingt, verwendet die Industrie bei jedem Medienwechsel standardisierte Farbprofile als Übersetzungshilfen.

Die von der Industrie entwickelten Color-Management-Systeme dienen dazu, eine möglichst gleichmäßige, normierte Farbwiedergabe über alle Ausgabegeräte und Systeme hinweg bis zum fertigen Druck zu gewährleisten. Die Farbdarstellungen aller Medien sind dabei so aufeinander abzustimmen, dass möglichst ähnliche und jederzeit auch reproduzierbare Ergebnisse erzielt werden.

Darum ist Color-Management eine lohnende Investition für alle Werbungtreibenden.Durch den Fadenzähler sieht die Farbwelt ganz anders aus – Color-Management im dialog.blog

Um keine falschen Erwartungen zu wecken, eines vorab: Eine 100-prozentige Übereinstimmung der Farbdarstellung zwischen Eingabegerät (z. B. Digitalkamera) und Ausgabe-Medium (z. B. Prospekt) zu erreichen, ist technisch unmöglich.

Verantwortlich ist eine Reihe von technischen und physikalischen Gegebenheiten:

  • Für die Darstellung von Farbe auf digitalen Ausgabegeräten (Monitoren) und im Druckbereich wird ein RGB-Farbraum nach dem Prinzip der additiven Lichtmischung genutzt.
  • Im Druckbereich hingegen wird ein anderer CMYK-Farbraum nach dem Prinzip der subtraktiven Farbmischung angewendet.
  • Beide Farbräume sind unterschiedlich groß und haben einen geringeren Darstellungsumfang als das Spektrum des natürlichen Lichts.
  • Verschiedene Gerät haben konstruktionsbedingt unterschiedliche Farbdarstellungs-Profil, in dem es Farbinformationen darstellt. Außerdem muss es in der Lage sein, Farbinformationen auch in einem geräteunabhängigen Profil weiterzugeben.

Color-Management-Systeme versuchen, diese physikalisch-technischen Hürden möglichst gut und effizient in den Griff zu bekommen. Sie übersetzen die geräteabhängigen Farbbeschreibungen in einen geräteunabhängigen Austausch-Farbraum, sodass jedes Ausgabegerät in einem Farb-Management-System die Farben annähernd gleich darstellt.

Dafür wurden im Laufe der Zeit verschiedene Normen und normierte Verfahrenstechniken eingeführt und Möglichkeiten geschaffen, Geräte (wie zum Beispiel Monitore oder Proofdrucker) für eine normengerechte Darstellung zu kalibrieren.

Nur wer diese Technik auf allen Stufen der Produktionsvorbereitung professionell und konsequent nutzt, kann am Ende normgerechte Druckdaten an Druckereien liefern, die eine schnelle und günstige Druckproduktion in vorhersagbarer Qualität nach industriellem Standard ermöglichen. 

Vertrauen Sie auf die Arbeit der Profis

Deshalb meine Empfehlung: Engagieren Sie erfahrende Spezialisten für Ihre Werbung. Sie stellen sicher, dass am Ende in allen Bereichen ein optisch und drucktechnisch überzeugendes Ergebnis mit hoher Farbtreue herauskommt.

6 Vorteile, die wir Ihnen bieten:

1. Wir nutzen die zeit- und kostensparenden Vorteile des Color-Management konsequent für die Erstellung Ihrer Layout- und Druckdaten.

2.Wir verfügen über Spezialisten, die mit den aktuellen Color-Management-Systemen vertraut sind.

3. Wir sorgen für eine medienneutrale Aufbereitung der Bild- und Grafikdaten, sodass diese sowohl im Druck- als auch im Onlinebereich genutzt werden können.

4. Wir erstellen für jedes Druckverfahren maßgeschneiderte Druckdaten.

5. Wir liefern zertifizierte, farbverbindliche Proofdrucke für die Freigabe und die Abstimmung an der Druckmaschine.

6. Wir arbeiten mit Druckereien zusammen, die nach industriellen Standards produzieren.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und mehr zu dem Thema wissen möchten, dann kontaktieren Sie mich gern: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und schauen sie wieder in unserem Blog vorbei.

Mit Farbproofs sichert die Werbeagentur dialog.team farbechte Qualtität für Ihre Kunden.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen