Vor gut einem Jahr habe ich mir ein Fahrrad gekauft (ein komfortables E-Bike, damit ich nicht mehr so oft mit dem Auto zur Arbeit fahre).

Fahrradkauf mit Cross-Selling-Potenzial im dialog.blogKurz darauf stellte ich fest, dass ich eine längere Kette fürs Fahrradschloss brauche, damit ich das gute Stück immer sicher parken kann. Als nächstes erwarb ich einen Fahrradkorb (mit praktischer Klickhalterung passend zum Modell meines Gepäckträgers). Dann eine gute, handliche Luftpumpe für unterwegs. Demnächst brauche ich einen neuen Fahrradhelm und die erste Jahresinspektion wird fällig. Jede Menge Cross-Selling-Potenzial – das mein Fahrradhändler leider verschenkt hat.

Mit passenden Angeboten zur richtigen Zeit hätte er aus mir eine treue Stammkundin machen können. Die notwendigen Informationen hat er: meine Adresse, das Modell meines Gepäckträgers, das Kaufdatum, Angaben über mein Nutzungsverhalten aus dem Beratungsgespräch. Gekoppelt mit Erfahrungswerten und Wissen über das Kaufverhalten anderer Kunden könnte er daraus wertvolle Kontaktmöglichkeiten generieren. Er kann sich zum Beispiel ausrechnen, wann ich Ersatz für die ersten Verschleißteile brauche und was mich wahrscheinlich noch interessiert. Etwa eine aufmerksamkeitsstarke Klingel, weil ich mit E-Power ja jetzt viel schneller unterwegs bin als früher, ein zweiter oder langlebigerer Akku, ein bequemerer Sattel, eine Radwege-Karte für längere Fahrrad-Ausflüge …

Mit einer netten Erinnerung, einem verlockenden Rabatt oder einem komfortablen Serviceangebot per Brief, Postkarte, SMS oder Mail könnte mein Fahrradverkäufer mich sicher bewegen, all diese Dinge bei ihm zu kaufen. Er könnte aus mir eine treue Stammkundin machen, die immer wiederkommt und ihn gerne weiterempfiehlt. Doch leider hat er mir nie geschrieben. Offenbar bin ich ihm als Kundin nicht so wichtig. Naja, wenn er genug andere Kunden hat, … kaufe ich mein Zubehör halt beim nächstbesten Fahrradladen um die Ecke. Und mein nächstes Fahrrad wahrscheinlich auch.

Wollen Sie es besser machen als der Fahrradhändler? Dann sprechen Sie mit uns über Möglichkeiten, Erstkäufer per Dialog-Marketing zu binden und in loyale Stammkunden zu verwandeln. Mit unserer Erfahrung und Dialog-Kompetenz entwickeln wir auch für Ihr Geschäft eine passende dialog.idee – kontaktieren Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen