Die meisten Firmen verfügen heutzutage über eine Website. Aber nicht jede erfüllt Ihren Zweck: Informationen zu transportieren und als Aushängeschild des Unternehmens zu fungieren.

Wir unterscheiden 3 Kategorien von Internetauftritten:

1. Homepage

Sie besteht nur aus einer Seite (bei komplexeren Websites bezeichnet „Homepage” auch die Start- bzw. Hauptseite). Diese kommunziert Adresse und Telefonnummer – quasi als Telefonbuchersatz. Mitunter findet sich noch eine Bemerkung, dass die Seite bald wieder aktiv ist, gerade überarbeitet wird und ein Relaunch bevorsteht. Das ist auch eine Art Aushängeschild, aber leider ein schlechtes.

Der Besucher kommt zum ersten Mal auf Ihre Seite. Spätestens wenn ein Besucher zum zweiten Mal die Seite aufruft und nichts hat sich geändert, kommt er nicht wieder und wird Ihr Unternehmen als nicht relevant einstufen. Eine vertane Kontakt-Chance und vielleicht sogar ein verlorener Auftrag!

Tipps:
Relaunch:
Sollte Ihre Seite tatsächlich überarbeitet werden, lassen Sie die alte Page so lange online stehen, bis die neue Website komplettiert ist und online gehen kann – es sei denn, geänderte Rechtsvorschriften erfordern ein sofortiges Handeln.

Telefonbuchersatz:
Wenn Ihre Seite bislang wirklich nur aus den rudimentären Informationen Ihres Unternehmens besteht, haben Sie dringenden Handlungsbedarf. Wenden Sie sich an einen Profi, der sich damit auskennt. Eine funktionale Homepage muss nicht teuer sein.

Nachfolgend die Basics, damit Ihre Website zum Aushängeschild Ihres Unternehmens wird:

  • Inhalt (Textbausteine, Fotos, grafische Elemente …)
  • Gestaltung im Corporate Design (Logo, Farbgestaltung in Anlehnung an Ihr Logo/die Firmenfarben …)
  • Aufbau der Website (Menü/Navigation, Funktionsbereiche, Unterseiten, interne und externe Verlinkungen, Responsive Webdesign für mobile Endgeräte)
  • Impressum
  • Datenschutzerklärung

2. Statische Website
Sie verfügt über mehr Inhalte und eine Gestaltung, erfährt aber keine Aktualisierung. Eine Website, die einmalig angelegt ist, aber auf der seit Jahren nichts Neues eingestellt oder geändert wird, generiert keinen Traffic. Das bedeutet, die wiederkehrenden Besucher verweilen nicht auf der Seite, klicken keine Unterseiten mehr an, weil sie alle Inhalte kennen. Auf Dauer wird der User nicht wiederkehren und keinen positiven Eindruck vom Unternehmen speichern.

Tipp:
Stellen Sie in unregelmäßigen Abständen neuen Content auf die Seite und teasern Sie diesen auf der Startseite an.

Beispiele: Stellenangebote oder Presseberichte. Platzieren Sie diese unter der entsprechenden Rubrik in Ihrer Navigation. Aber setzen Sie einen Teaser auf die Startseite. Das sorgt für Aktualität und hilft auch bei der Sichtbarkeit und Auffindbarkeit des neuen Themas.

Übrigens: Regelmäßige Aktualisierungen werden auch durch ein besseres Suchmaschinen-Ranking belohnt!

3. Der perfekte Internetauftritt
Strukturiert, userfreundlich, auf die Zielgruppe ausgerichtet, mit Bewegtbild, News oder Blog, Chat-Funktion und natürlich analog zu Corporate Identity und Design der Firma gestaltet. Aktuelle Themen werden auf der Startseite geteasert. Dadurch erhält der wiederkehrende Besucher den Eindruck, hier ist immer etwas los. Und dieser Eindruck, den der User von Ihrer Homepage hat, wird er auf das Unternehmen übertragen (Imagetransfer) –  so wird die Website zum Aushängeschild des Unternehmens.

Tipp:
Nicht jedes Unternehmen ist mit einer Chat-Funktion gut beraten oder sollte einen Blog installieren. Denken Sie immer daran, derartige Formate brauchen Pflege, denn Sie müssen kontinuierlich neue Inhalte einstellen. Im Chat erwarten User schnelle Antworten, einen Dialog auf Augenhöhe und dass Sie generell halten, was Sie versprechen. Das kostet Zeit und Mühe. Wägen Sie gut ab, ob sich der Aufwand für Sie lohnt: Können Sie damit bei Ihrer Zielgruppe punkten? Ihren Kunden nutzbringenden Mehrwert liefern? Ihr Image als kundenorientierter Dienstleister stärken oder mit Fachwissen überzeugen? Werden Neukunden besser auf Sie aufmerksam?

Wenden Sie sich an eine Kommunikationsagentur, die Sie berät, Ihre bestehende Website checkt oder eine neue für Sie entwirft. Wir vom dialog.team können das auch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

At home: Damit Ihre Besucher sich auf Ihrer Hompage wie zu Hause fühlen, lassen Sie sie von Kommunikationsprofis wie dem dialog.team gestalten.

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen