Zu Weihnachten überschlagen sich Blogger und selbsternannte Experten im Internet mit mehr oder weniger langen Listen: „x Marketing-Tipps für die Weihnachtszeit”. Mit am besten gefallen hat mir eine Tipp-Liste mit u. a. folgendem Inhalt (sinngemäß wiedergegeben):

1. Rechtzeitig anfangen (weil soundsoviel Prozent der Weihnachtskäufe schon im November getätigt werden)

3. Kunden unterstützen (einfache Lösungen, individuelle Ansprache)

6. Last-Minute-Shopper ansprechen (Wussten Sie, dass die Deutschen an Heiligabend 2017 pro Sekunde knapp drei Online-Käufe getätigt haben? Am ersten Weihnachtstag stieg wohl mit der Langeweile die Zahl der Einkäufe auf vier. Und am zweiten Weihnachtstag zeugen sekündlich fünf Online-Käufe von schierer Verzweiflung.*)

8. Auch nach Weihnachten an die Kunden denken (Klar, auch hier gilt die alte Fußballer-Weisheit: Nach dem Weihnachtsfest ist vor dem Weihnachtsfest!)

Ich fasse mal kurz zusammen: Wir sollen vor, während und nach Weihnachten an die Kunden denken und sie mit einfachen und individuellen Lösungen ansprechen. Na, das klingt doch nach DEM ultimativen Marketing-Tipp: Kundenorientierung – und zwar die ganze Zeit!

Na, prima, das war leicht. Meine One-Tipp-Wonder-Weihnachtsliste ist fertig.

Dann bleibt mir an dieser Stelle nichts weiter zu tun, als allen Lesern, Freunden, Kunden und Partnern, die mit uns durch dieses Jahr gegangen sind, ein wunderbares Weihnachtsfest zu wünschen. Wie und mit wem auch immer Sie die Feiertage verbringen, wir hoffen, Sie kommen zur Ruhe, spüren den Zauber und genießen viele schöne Momente aus 2018 in Ihrer persönlichen Rückblick-Revue.

Wir bedanken uns für die gemeinsam verbrachte Zeit und sind im nächsten Jahr wieder für Sie am Start. Gern unterstützen wir Sie bei Ihren kundenorientierten Marketing-Aktivitäten – und zwar die ganze Zeit.

Mit festlichen Grüßen

Ihr dialog.team aus Münster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

* Quelle: https://www.wuv.de/digital/fuenf_kuriose_fakten_so_kaufen_die_deutschen_zu_weihnachten

Merry Christmas 2018 im dialog.blog


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen